AKTUELL

08. Juli 2021

Moderierte Weinproben – 6 x Roter Riesling

Sechs Bergsträßer Weinbaubetriebe stellen am 9.7. auf dem Bensheimer Marktplatz ihren Roten Riesling vor …

Von 11 Uhr an startet immer zur vollen Stunde eine moderierte Weinprobe. Die letzte Buchung ist um 17 Uhr möglich.

Die Schüler:innen der Heinrich-Metzendorf-Schule bieten bis 16 Uhr passende Speisen an.

 PRESSEINFORMATION vom Juni 2021

Bergstraßen-Weine werden immer besser

Tourismusservice stellt wieder die wichtigsten Weingüter vor und gibt weitere Infos zum Weinbau in der Region – Erstmals mit „Genial Regional“ 

Wein ist definitiv systemrelevant – das ist eine beruhigende Erkenntnis aus der Corona-Zeit der zurückliegenden Monate. Wie gut, wenn man eine Region besucht, die für ihren Wein bekannt ist, wie die Bergstraße. Denn dort geht die Lebensfreude, die wie ein Elixier ins Glas fließt, nie aus. Auch die Neuauflage des Weinführers für die Bergstraße beweist, dass die Winzer und Weingüter zwischen Darmstadt und Heidelberg mit neuen Ideen und Rebensaft-Kreationen aus der Krise kommen. 

35 Weinbaubetriebe präsentieren sich in dem etwa 50 Seiten starken Heftchen, das auch beim Wandern und Einkehren gut in die Hosentasche passt –  das sind mehr als je zuvor. Dabei ist die Vielfalt enorm. 

Darauf hat jetzt auch Maria Zimmermann, die Vorsitzende des Tourismus Service-Bergstrasse e.V., verwiesen. Sie stellte die überarbeitete und ergänzte Auflage am Freitag, 11. Juni, gemeinsam mit der Bensheimer Bürgermeisterin Christine Klein bei einem kleinen Umtrunk an der „Regionalbude“ auf dem Bensheimer Marktplatz vor statt. 

Die neue Auflage beweist die Dynamik des Bergstraßen-Weinbaus. Die Region, die den südlichsten Bereich Hessens und den nördlichsten Badens vereinigt, gilt als aufstrebend – und ist längst kein Geheimtipp mehr. Das Sektgut Griesel im hessischen Bensheim wurde 2019 vom Magazin „Vinum“ zum „Sekterzeuger des Jahres“ ernannt, das Weingut Max Jäck im badischen Schriesheim durfte sich als Jung-Winzer sogar „Entdeckung des Jahres 2020“ nennen. Deutschlands führender Weinatlas „Eichelmann“ vergab begeistert einen Stern an das Heppenheimer Weingut von Barbara Amthor, die sich zu den führenden Winzerinnen der Republik aufschwingt. Auch das Bensheimer Weingut Schloss Schönberg wird in der Fachpresse regelrecht gefeiert; es ist das jüngste Weingut auf der hessischen Seite. In Baden ist die Weinmanufaktur Dossenheim dazugekommen, dort hat Winzer Jochen Konradi mit eineinhalb Hektar und höchstem Qualitätsanspruch seine Arbeit begonnen. 

Die Individualität, das „Terroir“ ist typisch für beide Landesteile der Bergstraße; überschaubar große Betriebe prägen die Weinbauregion. Manche Winzer kennen jeden Rebstock persönlich und wissen, wie es ihm gerade geht. Aber auch die großen Betriebe, etwa die Heppenheimer Domäne Bergstraße der Hessischen Staatsweingüter, die Bergsträßer Winzer eG in Heppenheim oder die Schriesheimer Winzergenossenschaft genießen bundesweite Bedeutung. 

Die bundesweit einzigartige „Cuvée“ der Bergstraße in zwei Bundesländern bietet eine riesige Bandbreite an Rebsorten und Einzellagen. Auf der hessischen Seite dominiert der „Riesling“ (mit dem „Roten Riesling“ als besondere regionaltypische Spezialität), Baden ist eher das Burgunderland. Erstmals sind Weinbaubetriebe aus Heidelberg übrigens mit dem neuen Qualitätssiegel „Genial Regional“ vertreten. 

Der Weinführer gibt außerdem Tipps für Ausflüge und Wanderungen durch die Weinberge sowie zu besonders weinseligen Gasthäusern, die ein breites Angebot von „Bergsträßern“ ausschenken. 

Die neue Auflage des Weinführers ist kostenfrei und liegt an allen Tourist-Informationen der Bergstraße aus. Im Internet steht die Broschüre unter www.diebergstrasse.de zum download bereit. 

Roter Riesling im Podcast

Weinwissen, Weintourismus, Experten-Tipps, Genuss-Trends: Manuel Bretschi, Ressortleiter Aus- und Weiterbildung im Deutschen Wein Institut, macht Lust auf Weinerlebnisse! Er spricht mit dem Experten Reinhard Antes vom Rebveredelungsbetrieb Antes in Heppenheim über das Comeback der wiederentdeckten Rebosorte: Roter Riesling. Was ihn so besonders macht, wo er am häufigsten angebaut wird und in welcher Beziehung er zu dem Riesling steht, hören Sie in diesem Podcast.

Über Manuel Bretschi: Der erfahrene Sommelier aus der Sternegastronomie mit Stationen im In- und Ausland sowie Praktika und Aufenthalten auf verschiedenen Spitzenweingütern in Südafrika, Australien, den USA und Europa interviewt Persönlichkeiten aus der Weinbranche. Im DWI ist er als Seminarleiter Bindeglied zwischen den Veranstaltungspartnern aus Gastronomie, Handel und der Weinwirtschaft. Sein Studium der internationalen Weinwirtschaft an der Hochschule Geisenheim macht ihn zum kompetenten Ansprechpartner in allen Bereichen.

April 2021

Bergsträßer Spargel & Bergsträßer Roter Riesling

Frühlingszeit – Spargelzeit
Die Bergstraße ist mit ihrem milden Klima und den sandigen Böden- vor allem im Ried – ein Top-Anbaugebiet für Spargel. Die Ernte der Königin des Gemüses – sowohl in der weißen als auch grünen Variante – hat bereits begonnen und bringt beste Qualitäten hervor. Traditionell wird der Spargel bis 24. Juni geerntet.
Bergsträßer Spargel schmeckt deshalb so gut, weil es bei diesem empfindlichen Gemüse ganz besonders auf die Frische ankommt, die nach dem Stechen recht schnell an Aroma und Zartheit verliert. Ganz besonders frische Ware gibt es direkt beim Erzeuger oder auf den örtlichen Wochenmärkten.
Weitere Info zum Bergsträßer Spargel auch in Ausgabe 02 unseres Magazins „Genussreich – BERGSTRASSE ERLEBEN“ (Download unter: https://diebergstrasse.de/service/infomaterial/)
 
Rezept-Tipp:
Spargel – ganz leicht (low carb)
Zutaten für 4 Personen:
4 Eier (1 Ei pro Person)
400 g Kochschinken
1 kg frischer weißer Bergsträßer Spargel
1 Becher Saure Sahne, alternativ Schmand oder Creme fraîche
2 EL frischer Zitronensaft
Salz und Pfeffer
1/2 Bund frische Petersilie, gehackt
Den geschälten Spargel in kochendes Wasser geben, eine Scheibe Zitrone und eine Prise Salz zufügen, Hitze reduzieren und für ca. 10 Minuten – je nach Umfang des Spargels – leicht köcheln lassen. Auf dem abgegossenen Spargel ein Stück Butter zerlassen.
Eier hart kochen und vierteln. Während dessen saure Sahne mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und gehackter Petersilie verrühren. Den Schinken auf einer Platte anrichten, mit dem Spargel und den Eier garnieren. Zum Schluss 2-3 EL Sauce darüber verteilen und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen.
Dazu passt hervorragend ein Bergsträßer Roter Riesling 

Cremant vom Roten Riesling – exklusiv von der Bergstraße​

Da ist er – der Cremant Gabriele.
Und auch der erste im neuen Design !

Ab sofort im Weingut Amthor/Heppenheim erhältlich.

07.12.2020

© Foto: Deutsches Weininstitut

WEINachtskalender des Deutschen Weininstituts

Das Deutsche Weininstitut verlost in seinem WEINachtskalender auch einen Roten Riesling der Bergsträßer Winzer eG. 

„Das kleinste #Anbaugebiet Deutschlands hat viel zu bieten. Gewinnt ein #Weinpaket dieses besonderen Anbaugebiets!“, so die junge Dame des Deutschen Weininstituts. Sie empfiehlt den Roten Riesling der Bergsträßer Winzer eG als besondere Spezialität …

01.10.2020

Herbstzeit – Weinzeit:

Wie wird der Jahrgang 2020?

Kurzinterview mit Otto Guthier, Vorsitzender des Weinbauverbandes Hessische Bergstraße:

„Die vielen Sonnenstunden, die einen langen Sommer beschert haben, sprechen für sich: Gesunde Trauben, gute Qualität, hervorragende Öchslegrade und passende Quantität stellen einen guten Jahrgang in Aussicht. Die Weißweine zeichnen sich durch gute Mostgewichte bei geringerer Säure als im vergangenen Jahr aus; die Rotweine sind dank des schönen Sommers kräftig in der Farbe und  mit hohen Öchslegraden ausgestattet.

Bisher sind rund 80% der Trauben gelesen. Der Rote Riesling, historische Rebsorte und eine Besonderheit an der Bergstraße, ist im Jahrgang 2020 stabil in seiner Säure und verspricht gute Qualitäten.

Leider macht der Klimawandel auch vor den Weinbergen nicht halt; die Trockenheit der letzten Jahre macht sich langsam bemerkbar. Die trockenen Phasen haben eine Fäulnis der Trauben allerdings verhindert. Alles in allem dürfen sich Freunde des Bergsträßer Weins auf gute Qualitäten freuen, die mit den individuellen Noten der Kellermeister der Bergstraße eine Geschmacksvielfalt bieten.“

10.09.2020

winzerfest dehaam

Freitag, 11.09.20 um 20:00 Uhr startet die Weinprobe des diesjährigen Winzerfestes – online. Das Probierpaket beinhaltet natürlich auch einen Roten Riesling. Wer noch kein Paket zuhause hat, kann es bestellen und es wird schnell und zuverlässig geliefert – auch noch während der Probe! Vielen Dank für die phantastische Organisation und das ungewöhnliche – aber nicht minder unterhaltsame – Winzerfest 2020 in Bensheim!

www.Winzerfestdehaam.de

24.08.2020

Der rote Riesling reift in diesem Jahr wieder optimal!

Die rötliche Beerenhaut verträgt auch die etwas intensiveren Sonnenstrahlen – besser als der weiße Riesling. Hier gibt es zur Zeit keine sonnenbrandgeschädigten Anlagen. Die Reben könnten noch etwas schönen Landregen bekommen um sich dann in höchster Qualität als Wein zu präsentieren. Sicher werden die Trauben im September 2020 geerntet. Lassen Sie sich überraschen, welch tolle Weine daraus entstehen.

Christa Guth, Winzermeisterin, www.cg-wein.de

06.08.2020

prominenter besuch

Schauspieler Hans-Joachim Heist (u.a. bekannt als Gernot Hassknecht) liebt die Bergstraße – er ist nicht nur hier geboren, sondern lebt auch im Frühlingsgarten Deutschlands. Der aktuelle Video-Clip der Destination Bergstraße-Odenwald, geht in Kürze online. Diesen und weitere Filme, u.a. mit prominenten Bergsträssern, finden Sie auf unserem YouTube-Kanal

Zu Besuch war Hans-Joachim Heist auch bei unserem Botschafter des Roten Rieslings, Hanno Rothweiler, bei dem er im Weinkeller Interessantes erfahren hat und natürlich auch probieren durfte!

09.07.2020

Halb so viel – doppelt so gut!

In den letzten Tagen haben einige Bergsträßer Winzer in ausgewählten Weinbergen die Trauben halbiert, u.a. auch den Roten Riesling. Aber warum? Ganz einfach: Der Ertrag wird reduziert, das Traubengerüst gelockert und dadurch das Fäulnis-Risiko verringert.

Für die Bergsträsser Winzer e.G. ist dies z.B. Voraussetzung für die Trauben der Weine der Linien Terra-Starkenburg und Terra-Wachenburg.

 

16.06.2020

die_bergstrasse_Tourismus_Service_Instagram_Genussreich_Berstrasse erleben_rechts
die_bergstrasse_Tourismus_Service_Instagram_Genussreich_Berstrasse erleben_Mitte

La Dolce Vita an der Bergstraße

Die Erstausgabe unseres neuen Magazins „Genussreich – BERGSTRASSE ERLEBEN“ ist ab sofort in der Geschäftsstelle des Tourismus Service Bergstrasse, Marktplatz 1, Lorsch sowie in der Außenstelle Weinheim, Marktplatz 1, erhältlich! Außerdem gibt es das Magazin online, als Blättermagazin bei YUMPU.

Mit dem Schwerpunkt Genuss und Lebensart stellen unsere Autoren Ihnen die schönen Seiten des Lebens vor: Natürlich sind der Bergsträßer Wein und die Bergsträßer Gastlichkeit immer ein Thema. Wir erfahren, dass es eine ganze Reihe junger Weinmacherinnen gibt, die dem Weinbau einen leichten und modernen Touch verleihen. „Genial regional“ heißt ein neues Vermarktungslabel regionaler und nachhaltiger Produkte; es stammt von der Bergstraße. Naturerlebnisse wie Wandern und Radfahren werden beschrieben; die Bergstraße bietet mannigfaltige Angebote. Die facettenreiche Architektur der Bergstraße wird beleuchtet, Parks und Gärten sowie der UNESCO-Geopark Bergstraße-Odenwald vorgestellt. 

Und auch die Geschichte der Bergstraße kommt nicht zu kurz. Denn schon Kaiser Joseph II. wusste: „Hier fängt Deutschland an, Italien zu werden …“

bergstrasse_roter riesling_DWI-Themenwochen_2020

DWI-Themenwochen

Regionale Rebsorten im Rampenlicht

Ab dem 18.05.2020 beginnen zwei Themenwochen unter dem Hashtag #regionalehelden. Das Deutsche Weininstitut (DWI) stellt die Vielfalt herkunftsgeprägter Weine in den Fokus. Vorgestellt werden Rebsorten, die besonders charakteristisch für die jeweilige Region sind. Und da darf der Rote Riesling natürlich nicht fehlen. Doch Reinhard Antes (Antes Weinbau und Rebveredlung) ist nicht ganz zufrieden mit der Beschreibung (siehe Foto). Daher sein Kommentar: „Naja. Mit dem weißen Riesling hat der rote Riesling schon sehr viel zu tun. Er ist nämlich genetisch bis auf die Beerenfarbe identisch mit ihm! Aus der roten Version entstehen immer wieder weiße Farbsprünge wie im Bild. Wer die Unterschiede schmecken will, muß sich schon zu den Winzern begeben.“

Dem ist nichts hinzuzufügen – wohl bekomm`s!

bergstrasse_roter riesling_Verlosung_Landrat_Engelhardt_Maiwanderung_Coronakrise

Wettbewerb

Der Landrat des Kreises Bergstraße, Christian Engelhardt, postete heute auf seiner Facebook-Seite:  „1. Mai an der Bergstraße: Nicht nur „Tag der Arbeit“ sondern auch „Tag der Weinlagenwanderung“. Ich bin Schirmherr der Veranstaltung und habe mich gemeinsam mit den Winzern sehr auf den Tag gefreut.

Leider findet das Event morgen nicht statt.

Am Freitag soll es regnen. Wenn Sie / Ihr trotzdem raus geht: Nur zu zweit oder mit der häuslichen Gemeinschaft. Wandern wie auch den Bergsträßer Wein genießen, kann man auch mit Abstand!

Deshalb: Besser auf leeren Wegen wandern und die „Hot Spots“ (Wambolder Sand, Hauptweg der Weinlagenwanderung) meiden.

Kleiner Wettbewerb: Posten Sie doch Bilder von sich auf einer Weinlagenwanderung eines der letzten Jahre in den Kommentaren. Das Bild mit den meisten Likes bekommt diese Flasche „Roter Riesling“ von mir überreicht“.

Wir finden, das ist eine tolle Aktion!

bergstrasse_roter riesling_Lieferservice_Corona_Krise_Online_Versand

Unterstützen Sie die Winzer der Region

Liebe Weinfreunde, wenn Sie auch in diesen Zeiten nicht auf Ihren Weingenuss verzichten möchten, dann schauen Sie doch mal bei einem unserer zahlreichen Winzer vorbei – online! Viele haben einen Onlineshop oder bieten einen Lieferservice. Teilweise gibt es auch Prozente auf Ihre Bestellung. Die Kontaktdaten der Winzer und Weingüter entlang der Bergstraße finden Sie in unserem Weinführer. Rufen Sie doch einfach mal dort an! Unterstützen Sie unsere Winzer!

bergstrasse_roter riesling_Frühlingserwachen

FRÜHLINGSERWACHEN

Das mediterrane Klima und der milde Winter sorgen für eine frühe Vegetation an der Bergstraße. Schon im Februar blühen die ersten Mandelbäume und machen der Weinbauregion als „Frühlingsgarten Deutschlands“ alle Ehre …

bergstrasse_roter riesling_tegut_BGW
bergstrasse_roter riesling_tegut

tegut: Rarität – Frischer Weißwein aus roten Trauben

Die Bergsträßer Winzer eG arbeitet seit vielen Jahren mit tegut zusammen. Jetzt entstand aus der Kooperation eine Edition „tegut Bergsträßer Roter Riesling“. Näheres dazu sowie weitere Informationen des Unternehmens rund um den Wein sind zu finden auf deren Website: www.tegut.com. Zu gewinnen gibt es übrigens auch etwas!

Sehr sehenswert ist auch ein kurzes Video zum Thema: tegut… vom Feinsten Roter Riesling – von der Rebe bis in die Flasche, präsentiert von Theo, der Traube 😉

Roter_Riesling_tegut_theo_die Traube
bergstrasse_roter riesling_Goldmedaille

Wir gratulieren

Wir gratulieren der Bergsträsser Winzer eG zu 4 x Gold für den Roten Riesling!

4 x Gold für den Roten Riesling bei der Landesweinprämierung, bei Selection, bei der Berliner Trophy und bei der AWC in Wien! Mehr geht nicht!

www.bergstraesserweinshop.de

www.bergstraesserwinzer.de

bergstrasse_roter riesling_Lese_2019_Hessische Bergstrasse_Antes_Rebveredlung
bergstrasse_roter riesling_Lese_2019_Hanno Rothweiler_Weinberg_Weinlese_Trauben

Roter Riesling – Lese 2019

Antes Weinbau und Rebveredelung berichtet auf seiner Facebook-Seite: In dieser Woche beginnt die Lese des Roten Rieslings an der Hessischen Bergstraße. Auch in diesem Jahr bleiben die Trauben der historischen Sorte länger gesund wie die des weißen Bruders. Somit eilt es noch nicht so und wir können für eine bessere Aroma-Ausbildung noch etwas warten …

 

Das Weingut Hanno Rothweiler hat den Roten Riesling ein paar Tage zuvor bereits gelesen. Till Rothweiler: „Eine schöne Lese. Weniger als letztes Jahr, aber so ist das nun mal …“ Wir sind der Meinung, dass deshalb der Wein nicht weniger schmackhaft sein wird. Die Lese war zugleich die Abschlusslese des Weinguts …

Wir wünschen unseren Winzern einen guten Jahrgang 2019!

bergstrasse_roter riesling_Darmstädter_Schobbewoi_Darmstadt_Shop

Kennt ihr schon den Darmstädter "Schobbewoi"?

Nein? Der Darmstädter Wein 2019 ist ein Roter Riesling, Kabinett feinherb und kommt von der Bergsträßer Winzer e.G. aus Heppenheim.

Der Rote Riesling hat tendenziell etwas weniger Säure als der Weiße, vor allem Aromanoten von Apfel und Birne stehen bei diesem Wein im Vordergrund.

Ein tolles Darmstadt Geschenk & Souvenir. Erhältlich im Darmstadt Shop Luisencenter und auch bald online auf: www.darmstadt-shop.com

Quelle: www.darmstadt-tourismus.de

bergstrasse_roter riesling_Roter-Riesling_HannoRothweiler_Winzer

„Nicht als Winzer geboren – aber zum Winzer geboren“

Das ist das Motto des umtriebigen Winzermeisters Hanno Rothweiler. Sein Roter Riesling ist nicht nur einzigartig im Geschmack – mit dem Anbau dieser historischen Sorte trägt er zusammen mit anderen Winzern der Bergstraße zum Erhalt genetischer Ressourcen bei. So können auch nachfolgende Generationen diesen außergewöhnlichen Weißwein genießen.

Quelle: Hessen Tourismus www.hessen-tourismus.de

bergstrasse_roter riesling_Weinführer_Franken_Viniversum
bergstrasse_roter riesling_Weinführer_Franken_Reinhard_Antes

Weinführer aus Franken zu Besuch an der Bergstraße.

Auf dem Programm standen neben einer Exkursion zum Geopfad Wein und Stein und einem Erfahrungsaustausch mit Bergsträsser Wein-Guides natürlich auch eine Weinprobe mit der Bergsträsser Spezialität „Roter Riesling“ – moderiert von Reinhard Antes im Viniversum.
Besucht wurde auch die hochdekorierte Bensheimer Sektkellerei Griesel. Die Gruppe war begeistert – auch über neue Informationen zum Anbaugebiet Bergstraße.
Roter Riesling Germany Travel Mart

Roter Riesling für Internationales Publikum

Roter Riesling für Internationales Publikum im Kloster Eberbach beim Germany Travel Mart. Begeisterte Weinfreunde genießen die historische Rebsorte von der Bergstraße, dem kleinsten Weinanbaugebiete in Deutschland und gleichzeitig weltweit größten zusammenhängenden Anbaugebiet für Roten Riesling.
 
bergstrasse_roter riesling_Weinfrühling Programm 2019 Komplettbild

BERGSTRÄSSER Weinfrühling

Den Frühling im Blick und den jungen Jahrgang im Glas –  mit seiner Blütenpracht ist der Frühling die schönste Jahreszeit an der Hessischen Bergstraße. Dabei prägen die mit Reben bewachsenen Hanglagen die Bergsträßer Landschaft . Was liegt da näher, die Blüten des Frühlings und den herrlichen Wein zusammen zu bringen und sich symbiotisch im „Bergsträßer Weinfrühling” entfalten zu lassen. Startveranstaltung war der Bergsträßer Weintreff, der dieses Jahr am 27. April nicht im Bürgerhaus Bensheim, sondern in der Mensa der Karl-Kübel-Schule stattfand. Hier gab es auch den Roten Riesling zu verkosten.
 
Laden Sie sich das komplette Programm als pdf herunter oder besuchen Sie die Website:
 
Eine Intitiative des    Verkehrsverein Bensheim e.V. in Zusammenarbeit mit der
Tourist Information Bensheim/Bergstraße und dem Weinbauverband Hessische Bergstraße
bergstrasse_roter riesling_Cuvee Hanno Rothweiler

Tanz zwischen den Welten:

Das Weinhaus Hanno Rothweiler bietet ein Roter Riesling & Weißer Burgunder-Cuvée.
Probieren lohnt sich! Der neue Jahrgang wird gerade abgefüllt!
 
bergstrasse_roter riesling_Tresterbrand Bergsträßer Winzer eG Grappa der Bergstraße

Der Grappa der Bergstraße:

– Roter Riesling Tresterbrand
Gebrannt aus den Trestern dieser historischen Rebsorte, weich und ausgereift, ist er ideal als Digestif oder einfach zum Genießen. Hier zeigt unsere einzigartige Rebsorte eine weitere Seite von sich. Nicht nur trocken, halbtrocken oder edelsüss als Wein ausgebaut, sondern auch als Brand präsentiert er sich fruchtig-frisch mit einem eleganten Abgang.

Erhältlich unter anderem beim Erzeuger: https://www.bergstraesserwinzer.de